Comic, Art & Entertainment
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 John Difool

Nach unten 
AutorNachricht
Struppi



Anzahl der Beiträge : 1947
Anmeldedatum : 27.04.15

BeitragThema: John Difool   Mo Jun 01, 2015 4:37 pm

DEUTSCHER TITEL: Der schwarze Incal

ORIGINAL TITEL: L'incal noir

HERKUNFTSLAND: Frankreich / Belgien

ERSCHEINUNGSJAHR/-MONAT: 1983

VERLAG: Carlsen Verlag

AUTOR/TEXTER: Alexandro Jodorowsky

ZEICHNUNGEN: Moebius

ÜBERSETZUNG: Resel Rebiersch

GENRE: Science Fiction

ISBN: 3-551-02771-4

BEMERKUNG: Album / Vierfarbig


INHALT:




DEUTSCHER TITEL: Der Incal des Lichts

ORIGINAL TITEL: L'incal lumière

HERKUNFTSLAND: Frankreich / Belgien

ERSCHEINUNGSJAHR/-MONAT: 1984

VERLAG: Carlsen Verlag

AUTOR/TEXTER: Alexandro Jodorowsky

ZEICHNUNGEN: Moebius

ÜBERSETZUNG: Resel Rebiersch

GENRE: Science Fiction

ISBN: 3-551-02772-2

BEMERKUNG: Album / Vierfarbig


INHALT:




DEUTSCHER TITEL: In tiefsten Tiefen

ORIGINAL TITEL: Ce qui est en bas

HERKUNFTSLAND: Frankreich / Belgien

ERSCHEINUNGSJAHR/-MONAT: 1984

VERLAG: Carlsen Verlag

AUTOR/TEXTER: Alexandro Jodorowsky

ZEICHNUNGEN: Moebius

ÜBERSETZUNG: Resel Rebiersch

GENRE: Science Fiction

ISBN: 3-551-02773-0

BEMERKUNG: Album / Vierfarbig


INHALT:

Durch den Strudel im Großen Säuresee werden John Difool und seine Begleiter in unbekannte Tiefen gerissen. Die Nekro-Sonde, die letzte Personifizierung des Präsidenten, ist ihnen dicht auf den Fersen. Während es hinter dem Tor der Verwandlung zu einer ersten Entscheidung kommt, platzt die Besatzung des Unterraumbootes ""Hoffnung"" plötzlich in die imperoriale Vollversammlung auf dem Goldenen Planeten.




DEUTSCHER TITEL: In höchsten Höhen

ORIGINAL TITEL: Ce qui est en haut

HERKUNFTSLAND: Frankreich / Belgien

ERSCHEINUNGSJAHR/-MONAT: 1985

VERLAG: Carlsen Verlag

AUTOR/TEXTER: Alexandro Jodorowsky

ZEICHNUNGEN: Moebius

ÜBERSETZUNG: Resel Rebiersch

GENRE: Science Fiction

ISBN: 3-551-02774-9

BEMERKUNG: Album / Vierfarbig


INHALT:




DEUTSCHER TITEL: In weiter Ferne

ORIGINAL TITEL: La cinquième essence (1): Galaxie qui songe

HERKUNFTSLAND: Frankreich / Belgien

ERSCHEINUNGSJAHR/-MONAT: 1988

VERLAG: Carlsen Verlag

AUTOR/TEXTER: Alexandro Jodorowsky

ZEICHNUNGEN: Moebius

ÜBERSETZUNG: Resel Rebiersch

GENRE: Science Fiction

ISBN: 3-551-02775-7

BEMERKUNG: Album / Vierfarbig


INHALT:

Ist der Kampf gegen die Finsternis noch zu gewinnen? Der Techno-Zentograf scheint der Schlüssel zur Lösung des Problems zu sein, doch der hat sich mit dem Imam Horlog hinter einem Asteroidenschwarm auf dem Kriegsstern verschanzt. Der Meta-Baron hat seinen Angriffsplan bereits ausgearbeitet, aber einer will davon gar nichts wissen: John Difool. Denn der ist unglücklich verliebt und außerdem komplett urlaubsreif.




DEUTSCHER TITEL: In nächster Nähe

ORIGINAL TITEL: La cinquième essence (2): La planète Difool

HERKUNFTSLAND: Frankreich / Belgien

ERSCHEINUNGSJAHR/-MONAT: 1989

VERLAG: Carlsen Verlag

AUTOR/TEXTER: Alexandro Jodorowsky

ZEICHNUNGEN: Moebius

ÜBERSETZUNG: Resel Rebiersch

GENRE: Science Fiction

ISBN: 3-551-02776-5

BEMERKUNG: Album / Vierfarbig


INHALT:

Die Befruchtung der Proto-Königin hat verheerende Folgen für John Difool. Als er nach einer Blitzreise im Hyperraum vor dem Hauptplaneten des Berkreiches auftaucht, erwartet ihn die heikle Aufgabe, achtundsiebzig Billionen Menschen bekehren zu müssen, damit sie den Teta-Traum träumen. Und dafür hat er gerade einmal dreiunddreißig Stunden Zeit.




DEUTSCHER TITEL: Wie alles begann

ORIGINAL TITEL: Avant l'incal!

HERKUNFTSLAND: Frankreich / Belgien

ERSCHEINUNGSJAHR/-MONAT: 1990

VERLAG: Carlsen Verlag

AUTOR/TEXTER: Alexandro Jodorowsky

ZEICHNUNGEN: Zoran Janjetov

ÜBERSETZUNG: Charlotte Berdamie

GENRE: Science Fiction

ISBN: 3-551-02777-3

BEMERKUNG: Album / Vierfarbig


INHALT:

Zusammen mit seinem Vater, dem zwielichtigen Erfinder Olivier, geht der junge John Difool auf Diebestour beim letzten Aristoball. Eine selbstgebastelte künstliche Aura verschafft ihnen Zutritt. Doch der Plan schlägt fehl. Olivier wird verhaftet und zum Integralrestyling verurteilt, und John muß ins G.T.O. fliehen ­ eine schummrige Welt, in der es keine Gesetze gibt. Hier sind John und seine kleine Freundin, die Betonschwalbe, ganz auf sich allein gestellt.




DEUTSCHER TITEL: Privatdetektiv Klasse R

ORIGINAL TITEL: Détective privé de classe R

HERKUNFTSLAND: Frankreich / Belgien

ERSCHEINUNGSJAHR/-MONAT: 1991

VERLAG: Carlsen Verlag

AUTOR/TEXTER: Alexandro Jodorowsky

ZEICHNUNGEN: Zoran Janjetov

ÜBERSETZUNG: Charlotte Berdamie

GENRE: Science Fiction

ISBN: 3-551-02778-1

BEMERKUNG: Serienende


INHALT:

John Difools Lehr- und Wanderjahre von der obersten bis zur untersten Stufe. Nachdem er bei dem sagenumwobenen Kolbo-5 die harte Schule der Schnüffler absolviert hat, zieht er ins rauhe Leben von Terra 2014, um sich seine Sporen zu verdienen. Durch ein sorgfältig eingefädeltes Komplott wird er von den örtlichen Polizeiandroiden mit einem Denunziationsorden ausgezeichnet und zum Detektivanwärter der Klasse R ernannt.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
John Difool
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» "Die Alm"
» Folge 06 - B.C./ Black Crystal
» Reverse Speech (Rückwertssprache)
» Der dritte 'Weltkrieg von Jan van Helsing und "Hände weg von diesem Buch"
» John F. Kennedy warnte vor einer globalen Verschwörung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sandman Lounge :: Comic Lounge :: Comic Archiv :: Titel :: Europäische & Südamerikanische Comics :: J-
Gehe zu: